Monopoly

Monopoly: Ein Brettspiel um Geld und Immobilien

Unter den klassischen Brettspielen hat sich Monopoly einen Ehrenplatz verdient. Was mit einer einfachen Idee begann, ist heute in zahlreichen Variationen erhältlich. Monopoly kann von Jung und Alt gespielt werden. Ein tolles Gesellschaftsspiel, welches die Generationen verbindet. Auch heute noch gilt die Basisversion als sehr gefragt. Wir verraten, warum das so ist.

Wichtige Eckdaten zu Monopoly

Hersteller: Hasbro
Spieleranzahl: 2 bis 6 Spieler
Spieldauer: ca. 1 Stunde
Geeignet für: ca. ab 8 Jahren
Lerneffekt: Rechnen, strategisches Denken
Inhalt: Spielbrett, div. Figuren, Geldscheine, Immobilienkarten, Ereigniskarten

Angebot
Hasbro Gaming C1009100 Monopoly Classic, Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder, Familienspiel, der Klassiker der Brettspiele, Gemeinschaftsspiel für 2 - 6 Personen, ab 8 Jahren
8.026 Bewertungen
Hasbro Gaming C1009100 Monopoly Classic, Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder, Familienspiel, der Klassiker der Brettspiele, Gemeinschaftsspiel für 2 - 6 Personen, ab 8 Jahren
  • Das berühmte Spiel um den großen Deal - Kaufen, verkaufen, träumen und betrügen - auf dem Weg nach ganz oben
  • Die Spieler kaufen, verkaufen und handeln, um zu gewinnen - Grundstücke kaufen, verkaufen und tauschen
  • Häuser und Hotels kaufen und verkaufen - Häuser und Hotels auf dem eigenen Grundstück bauen
  • Das Schicksal in die Hand nehmen - Ereignis- und Gemeinschaftskarten können alles verändern
  • 2-6 Mitspieler

Das klassische Monopoly ist wirklich ein Spielspaß für die ganze Familie. Bereits ab dem 8. Lebensjahr empfohlen, erlernen Kinder das Rechnen auf spielerische Weise. Außerdem bedarf es strategischen Denkens, um seine Gegner in Fallen zu locken.

Nach dem Erwerb von Immobilien, können Häuser und Hotels darauf gebaut werden. Monopoly richtet sich an lange Spielabende, denn so eine Partie kann gern eine Stunde und mehr andauern. Erst wenn alle anderen kein Geld mehr besitzen, steht der Sieger fest.

Monopoly-Anleitung: So wird gespielt

  1. Gemäß der Anleitung wird das Startgeld verteilt. Vom größten Schein gibt es meist nur ein bis zwei Stück, von den restlichen mehr (in absteigender Reihenfolge). Dazu sucht sich jeder Spieler eine Figur aus und setzt diese auf das Startfeld.
  2. Jeder würfelt einmal und die höchste Zahl entscheidet wer beginnen darf.
  3. Der erste Spieler würfelt erneut. Anhand der Punktezahl beider Würfel weiß er nun, wie viele Felder er seine Figur nach vorn bewegen darf.
  4. Nun kommt es darauf an wo die Figur ihren Zug beendet. Auf einer Immobilie hat er die Möglichkeit diese zu kaufen (sofern kein anderer sie besitzt) oder die Würfel direkt weiterzugeben. Darüber hinaus gibt es noch das Ereignisfeld, die Gemeinschaftskarten und das Gefängnis. An manchen Stellen muss er auch eine Zwangsabgabe leisten, welche als Jackpot gesammelt wird, bis einer auf „frei parken“ gelangt.
  5. Bei Immobilien ist wichtig, dass man alle einer Farbe sammelt. Erst dann dürfen darauf Häuser und Hotels gegen Geld platziert werden. Wie viel der Besitzer dann abkassieren kann, steht auf der jeweiligen Karte.
  6. Es wird so lange gespielt, bis ein Teilnehmer den anderen alles Geld abgenommen hat.

Im Detail bestehen noch weitere Möglichkeiten. Bspw. können erworbene Grundstücke mit einer Hypothek belastet werde, um kurzfristig Geld zu erhalten. Ebenso dürfen die Spieler untereinander handeln, um Grundstücke gegen Geld oder eine Gefängnis-Frei-Karte zu tauschen.

Monopoly kaufen: Darauf gilt es zu achten

Hasbro besitzt einen eigenen Online Shop für seine Brettspiele. Bei Amazon ist Monopoly ebenso erhältlich. Natürlich könnte man im nahegelegenen Fachgeschäft danach suchen. Online gibt es aber fast immer die besseren Preise. Außerdem besteht die Möglichkeit sich in die bisherigen Bewertungen einzulesen. Um dann zu entscheiden, ob dieses Brettspiel zu einem passt.

Das meinen andere zu Monopoly (Classic-Version)

Wenn Sie ein Monopoly-Brettspiel kaufen wollen, sind die Meinungen andere interessant zu wissen. Immerhin profitieren Sie damit von den Erfahrungen bisheriger Käufer. Bei Monopoly müssen Sie sich jedoch keine Gedanken machen. Dieses Brettspiel existiert schon so lange und wurde immer für gut bis sehr gut empfunden.

Das Figuren-Design ist Geschmackssache. Ebenso die Gestaltung der Spielfelder und Geldscheine. Wohingegen das Spielprinzip unbestritten genial ist. Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, für welche Version Sie sich entscheiden werden. Denn es gibt diverse Ausführungen. Beliebt sind unter anderem: Monopoly Banking, Monopoly für Gamer, Monopoly Mega Deluxe, Monopoly Pummeleinhorn, Monopoly Junior und weitere.

Video zum Brettspiel

Zum Abschluss noch ein paar bewegte Bilder. Wir haben uns einen Erfahrungsbericht zu Monopoly Classic herausgesucht. Dabei handelt es sich um die Neuauflage des Klassikers. Hierbei sind die Werte auf den Geldscheinen etwas kleiner, aber immer noch hoch genug. Ein guter Kompromiss, damit auch Kinder ab 8 Jahren schon mitmachen können. Den Rest zeigt der junge Mann im Video:

Angebot
Hasbro Gaming C1009100 Monopoly Classic, Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder, Familienspiel, der Klassiker der Brettspiele, Gemeinschaftsspiel für 2 - 6 Personen, ab 8 Jahren
8.026 Bewertungen
Hasbro Gaming C1009100 Monopoly Classic, Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder, Familienspiel, der Klassiker der Brettspiele, Gemeinschaftsspiel für 2 - 6 Personen, ab 8 Jahren
  • Das berühmte Spiel um den großen Deal - Kaufen, verkaufen, träumen und betrügen - auf dem Weg nach ganz oben
  • Die Spieler kaufen, verkaufen und handeln, um zu gewinnen - Grundstücke kaufen, verkaufen und tauschen
  • Häuser und Hotels kaufen und verkaufen - Häuser und Hotels auf dem eigenen Grundstück bauen
  • Das Schicksal in die Hand nehmen - Ereignis- und Gemeinschaftskarten können alles verändern
  • 2-6 Mitspieler

Letzte Aktualisierung am 4.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar